Foto-Blog

Ein Sommer hoch über dem Wildgerlostal

Fotogalerie • 10. Juli 2020

Sommer, Sonne, Strand: Eine klassische Allegorie mit der (fast) jeder Mensch etwas anfangen kann. Doch es müssen nicht immer das Meer und weißer Sandstrand sein. Zum Abkühlen kann es auch einfach hoch hinauf in die Berge gehen. Der Fotograf Christoph Rauch war vergangenen Sommer in den Zillertaler Alpen unterwegs und hat dabei die schönsten Seiten der Hochtouren-Jahreszeit eingefangen.

Auf Tour im Wildgerlostal

Der Fotograf

Christoph Rauch
Foto: Christoph Rauch
Christoph Rauch in den Zillertaler Alpen

Dir gefallen die Fotos und du willst mehr von Christoph sehen? Dann schau doch auf seinem Instagram-Profil vorbei! 

Mehr zum Thema

Mountainbike • Tirol

Wildgerlostal

Dauer
2:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
12,6 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
300 hm
Schwarzsee in den Zillertaler Alpen
Der Berliner Höhenweg, mitunter auch Zillertaler Runde oder Zillertaler Höhenweg genannt, lässt die Herzen erfahrener Bergsteiger höher schlagen. In 8 Etappen führt er durch die hochalpine Landschaft der Zillertaler Alpen und überwindet dabei stolze 7.644 Höhenmeter (T3 – anspruchsvolles Bergwandern – auf der SAC-Wanderskala). Ein besonders lohnender Höhenweg für erfahrene Bergsteiger: Hochalpin, steil und ausgesetzt. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.
Hochtour im Salzburger Stubachtal
Von einer Hochtour spricht man im Zusammenhang mit Touren, die auf vergletscherte Berge mit einer Höhe von über 3.000 m führen. Der Begriff bezieht sich vor allem auf Besteigungen im Alpenraum und ist von jenem des Höhenbergsteigens (über 7.000 m) zu unterscheiden. Was es bei einer Hochtour alles zu beachten gilt? Wir verraten es euch.

Bergwelten entdecken