15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
E-Game

Donauflaschenpost: Das große Finale in Wien!

Aktuelles • 22. Oktober 2018
1 Min. Lesezeit

Seit 1. Oktober hat unsere Donauflaschenpost über 800 Flusskilometer zurückgelegt – nun kommt sie an ihrem Ziel in Wien an. Für alle E-Gamer bedeutet das: Das Geheimnis um den Hauptpreis wird endlich gelüftet!

Donauflaschenpost
Foto: Philipp Carl Schuster
Der Schlüssel zum Hauptpreis steckt seit 1. Oktober in der Flaschenpost
Anzeige
Anzeige

Die Donauflaschenpost biegt in die Zielgerade! Schon über 800 Kilometer ist sie mit Start an der Donauquelle im Schwarzwald dem Verlauf der Donau gefolgt – transportiert und gut behütet von Sportlern, die diese Strecke mit dem Rad, dem Kanu oder dem Stand Up Paddling Board bewältigt haben. Auf dieser GPS-Karte kannst du die Live-Position der Flasche verfolgen.

Jetzt sind es nur noch rund 25 Kilometer. Die letzte Etappe wird Fluss-Abenteurer Pascal Rösler übernehmen, ehe er die Flaschenpost am Dienstag, 23.10. an Österreichs Nachwuchs-Kanutin Viktoria Wolffhardt übergibt. Sie bringt sie über den Wiener Donaukanal sicher ans Ziel, wo ein für alle Donauflaschenpost-E-Gamer spannendes Geheimnis gelüftet wird: Welchen Überraschungs-Hauptpreis sperrt der in der Flasche verwahrte Schlüssel auf?

Paul und Oli von den „Boardnerds“ waren mit dem SUP unterwegs

Ab 10 Uhr sollte der Zieleinlauf auf der Höhe des Lokals Motto am Fluss über die Bühne gehen. Per Facebook-Live-Story bist du live dabei.

Noch könnt ihr beim E-Game mitspielen und euer Glück versuchen! 23 Tage lang konnten und können durch richtige Antworten auf Fragen zum Reiseland Deutschland Punkte gesammelt werden – vorangegangene Frage können bis 23. Oktober auch noch nachträglich beantworten werden.

Neben dem Überraschungs-Hauptpreis werden unter den Teilnehmern zusätzliche attraktive Preise wie ein Mountainbike oder SUP-Board verlost. Hier erfährt ihr mehr zu den Preisen.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken