15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten-Doku

Die Riesen um den Wolfgangsee

Video • 12. August 2021
1 Min. Lesezeit

Die Berge rund um den Wolfgangsee bieten atemberaubende Panoramen und sind Schauplatz alpiner Abenteuer. In dieser Bergwelten-Dokumentation gehen wir der Sage rund um Plombergstein, Obenauerstein und Mitterstein und begleiten Kletterer, Paragleiter und Klippenspringer an den See im Salzkammergut.

Anzeige
Anzeige

Rund um den Wolfgangsee ranken sich einige Sagen. Die wohl bekannteste ist jene, der beim Anblick des Sees zu Stein gewordenen Brüder Plombergstein, Obenauerstein und Mitterstein. Und noch heute kommt es vor, dass der ein oder andere Bergsportler ob der Schönheit des Ausblicks von diesen drei Gipfeln erstarrt. 

Abenteuerspielplatz Wolfgangsee

Der Plombergstein ist bei Kletterern besonders beliebt, kommen hier vom Anfänger bis zum Ass alle auf ihre Kosten. In der Bergwelten-Doku begleiten wir den jungen Extremkletterer Jakob Kronberger, der die schwierigste Mehrseillängen-Route im Gebiet durchklettern will.

Unweit davon befindet sich die Falkensteinwand, die als einer der spektakulärsten und gefährlichsten Plätze zum Klippenspringen in Europa gilt – aber auch als der schönste. Für Laien kann ein Sprung in die Tiefe hier tödlich enden. Dem Luxemburger Profi Alain Kohl dabei zuzusehen dürfte für die meisten von uns ohnehin bereits Nervenkitzel genug sein.

Alain Kohl beim Klippenspringen
Foto: ServusTV / Markus Berger
Klippenspringer Alain Kohl kurz vorm Absprung von der Falkensteinwand

Der bekannteste Berg am Wolfgangsee ist der 1.783 Meter hohe Schafberg, dessen Gipfel Touristen gemütlich mit der Zahnradbahn erreichen. Die beiden Bergläufer Wolfgang Eisl und Claudia Wimmer setzen jedoch auf Muskelkraft und wollen die Zeit, die die Bahn für die 1.200 Höhenmeter benötigt, im Laufschritt unterbieten. Ob ihnen dieses ambitionierte Vorhaben gelingt, seht ihr in der Doku.

Etwas gemütlicher geht es unterdessen Hartmut Gföllner an, der auf den Schafberg wandert um den Weg zurück ins Tal per Gleitschirm anzutreten. So viel sei schon verraten: Auch aus der Vogelperspektive geben der kristallklare Wolfgangsee und seine alpine Umgebung ein atemberaubendes Motiv ab.

Weitere Bergwelten-Dokus

Jeden Montag zeigt ServusTV eine Bergwelten-Dokumentation und lässt uns hautnah an Bergabenteuern in den Alpen und rund um den Globus dabei sein. Los geht's in Österreich immer um 20:15 Uhr und in Deutschland um 21:15 Uhr.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken