Magazin

Das Bergwelten Magazin (Dezember/Jänner 2018/19) ist da!

Aktuelles • 28. November 2018

Im neuen Bergwelten Magazin verraten wir, wo der Winter für Skifahrer, Wanderer, Eisläufer und Fatbiker besonders schön ist. Und: Wir zeigen euch, wie ihr im Bergjahr 2019 Monat für Monat etwas ganz Besonderes erleben könnt. Ab sofort im Zeitschriftenhandel erhältlich!

Das neue Bergwelten Magazin ist ab 29. November im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem im Abo erhältlich. Wir verraten, was euch in dieser Ausgabe erwartet.

Das neue Bergwelten Magazin (Dezember/Jänner 2018/19)
Foto: Bergwelten
Das neue Bergwelten Magazin (Dezember/Jänner 2018/19)

Das erwartet euch im neuen Bergwelten Magazin

Wie wird der Winter? Gibt es schon aktuelle Schneeberichte? Das sind die Fragen, die uns in diesen Tagen beschäftigen. Ehrliche Antwort: Wir wissen natürlich auch nicht, wie der Winter wird. Zuletzt war er ja manchmal auch ein wenig unzuverlässig, ist gerne einmal später gekommen und dafür länger geblieben. Aber am Ende der Saison bleibt die Summe der guten Wintertage wahrscheinlich ohnehin halbwegs konstant.

Was wir aber wissen: wo der Schnee besonders schön ist, wenn es schneit.

Zum Beispiel im Salzburger Gasteinertal, wo nicht nur Alpin-Skifahrer, sondern auch Freerider beste Bedingungen für Traumtage in Weiß vorfinden. Oder im Tannheimer Tal in Tirol, ein Geheimtipp für alle Ruhe suchenden Winterwanderer, mit Winterwandern, Eis- und Langlaufen. Dem eher abenteuerlustigen Typ Wintersportler würden wir hingegen Fatbiken in der steirischen Ramsau empfehlen. Und im Karwendelgebirge stellen wir für die klassischen Skitourengeher ein paar der schönsten Routen in der wilden Grenzregion zwischen Bayern und Tirol vor.

Falls ihr aber dem Winter von Anfang an nicht traut: Wir waren auch auf den Kanarischen Inseln Teneriffa und La Gomera wandern, da ist fast immer Frühling, und der Teide auf Teneriffa, mit 3.718 m Spaniens höchster Berg, gehört eigentlich in jedes Gipfelbuch.

Ein Blick in das neue Bergwelten Magazin

Außerdem gibt es in der aktuellen Ausgabe noch den Bergkalender für 2019 mit 27 Ideen für das kommende Jahr, von der Alpenüberquerung im Ballon (Februar) bis zum Klettern in Spanien (November). Und eine große Reportage über den Geschmack der Alpen, über Bergkartoffeln aus Graubünden und Holzofenbrot aus dem Raurisertal, über Bergkäse aus dem Bregenzer Wald und Saft von Südtiroler Äpfeln, die auf tausend Meter Höhe reifen.

Wer erinnert sich noch an den sommerlichen Oktober? Alte Bauernregel: „Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter hinterdrein.“ Es könnte daher alles angerichtet sein für ein paar spektakuläre Freeride-Abfahrten, wie wir sie im Panorama des neuen Magazins zeigen.

Ich wünsche einen gelungenen Start in den Winter und eine unterhaltsame Lektüre mit der neuen Ausgabe von Bergwelten.

Chefredakteur Markus Honsig

Das neue Bergwelten Magazin ist ab 29. November im Zeitschriftenhandel oder bequem im Abo für Deutschland und Österreich erhältlich.

Bergwelten entdecken