Von Au-Schoppernau durchs Argenbachtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:00 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
202 hm 202 hm 893 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Rundtour

Winterwanderung mit vielfältigen Eindrücken ebener Viehweiden, schrofiger Felswände und rauschenden Wassers in Au-Schoppernau im Argenbachtal im Bregenzerwald in Vorarlberg.

 

💡

Diese Winterwanderung ist in pinker Farbe markiert und beschildert.

Anfahrt

Von Deutschland: Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au-Schoppernau Von der Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au-Schoppernau Von Österreich: Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpass - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel - Dornbirn - Egg - Mellau) – Au-Schoppernau

Parkplatz

Öffentlicher Parkplatz beim Gemeindeamt/Tourismusbüro Au

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Au-Schoppernau fahren

Hütte Au
Hütte • Vorarlberg

Hütte Au (800 m)

Das Berghaus Au steht im Bregenzerwald im Ortsteil Argenzipfel der Gemeinde Au. Die leicht zu erreichende und das gesamte Jahr offene Selbstversorgerhütte befindet sich auf dem Weg nach Damüls und zur Damüls-Mellau-Faschina-Skischaukel sowie zum Ski- und Wandergebiet Diedamskopf. Touren und Möglichkeiten aktiv zu sein, gibt es rund um die Hütte genug. Ob im Sommer mit Wanderschuhen, auf dem Mountainbike oder mit dem Gleitschirm. Im Winter ist die umliegende Bregenzerwald-Region mit Schneeschuhen, Touren-, Langlauf- und Alpinski zu entdecken. Die Umgebung des Berghaus Au ist auch mit Kinderwagen zu erobern. So können Familien von der Hütte aus, die Bregenzerache entlang in das Holdamoos zwischen Au und Schoppernau zu einer rund 400 Jahre alten Vorsäßhütte gehen. Dort liegt kleinen See. Besucher können dort eine Hängebrücke, eine Kneippanlage, einen Kräutergarten und einen Natur- und Landwirtschaftspfad besuchen. Hin und zurück braucht man rund 2:30 Stunden. Außerdem sind die Sennereien in Au und Schoppernau immer eine Abstecher wert.   
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Winterwandern • Vorarlberg

Am Übersaxner Gulm

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
5,9 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm

Bergwelten entdecken