Auf den Stuckkogel von der Bergstation Bichlalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 1:00 h 1,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
270 hm – – – – 1.888 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Winterwandern • Salzburg

Bruckbergweg

Anspruch
WT2
Länge
2,2 km
Dauer
0:40 h

Diese schöne Winterwanderung in den Kitzbühler Alpen besticht vor allem durch ihre herrliche Aussicht. Durch die Nutzung des Sesselliftes Bichlalm bis zur Bergstation beginnt man die Wanderung bereits auf rund 1.600 m. Bis zum Gipfel des Stuckkogels mit seinen 1.888 m ist es rund 1 h Gehzeit.

💡

Im oberen Bereich kann es durch Schneeverwehungen manchmal etwas hart sein, so dass sich Steigeisen durchaus bezahlt machen.

Anfahrt

Von Kitzbühel weiter Richtung Pass Thurn / Felbertauern. Im Kreisverkehr im Zentrum von Kitzbühel die zweite Ausfahrt (Bichlalm) nehmen. Nun der schmalen Bergstraße zur Talstation des Sesselliftes Bichlalm folgen.

Parkplatz

Großer Parkplatz an der Talstation des Sesselliftes.

Bichlalm
Hütte • Tirol

Bichlalm (1.600 m)

Die im Jahre 2015 neu errichtete Bichlalm thront auf einer Höhe von 1.600 m über Kitzbühel und bietet einen herrlichen Blick in die Tiroler Bergwelt. Der exklusiv und sehr gemütlich eingerichtete Berggasthof befindet sich direkt an der Skipiste, am Wanderweg und am Radweg. Alles ist hier also möglich. Von der Bergstation der Seilbahn sind es nur wenige Schritte zur Alm und daher auch perfekt für Familien mit kleineren Kindern geeignet. Man kann mit dem privaten Fahrzeug bis zur Talstation oder bis zur Mittelstation (Anfahrtsbeschreibung auf der Homepage) der Bichlalm-Bahn fahren. In der Umgebung der Bichlalm finden Wanderer, Mountainbiker, Skifahrer und Skitourengeher ein reichhaltiges Betätigungsfeld.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken