Häselgehr-Grießau-Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:20 h 7,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
40 hm 40 hm 1.020 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis April
  • Familientour
  • Rundtour

Diese familienfreundliche Winterwanderung im oberen Tiroler Lechtal, von Häselgehr nach Grießau, eignet sich ideal für einen sonnigen Nachmittag. Mehrere Kleindörfer und Weiler, die zu einem lockeren Siedlungsband verbunden sind, prägen das Dorf Häselgehr auf 1.000 m Höhe.

Entlang des Lechs und durch die sonnigen Felder- und Wiesenlandschaften können wir uns auf dieser Rundtour in den Lechtaler Alpen von dem winterlichen Charme des Häselgehrer Heubergs verzaubern lassen.

💡

Im Winter kann man in Häselgehr wie auch im übrigen Lechtal sehr gut langlaufen. Die Loipen von Steeg bis Häselgehr wurden mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet.

Anfahrt

Von Reutte kommend Richtung Lechtal bis nach Häselgehr, ca. 30 km.

Von Steeg kommend Richtung Reutte bis nach Häselgehr, ca. 20 km.

Parkplatz

Parkplatz beim Gemeindehaus
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalbus Haltestelle Häselgehr-Dorf

Winterwandern • Bayern

Bad Faulenbach-Alatsee

Dauer
2:20 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
7,5 km
Aufstieg
124 hm
Abstieg
124 hm
Winterwandern • Bayern

Die Hopfensee-Runde

Dauer
2:10 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
15 hm
Abstieg
15 hm
Winterwandern • Tirol

Winterweg Ebene

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
78 hm
Abstieg
157 hm

Bergwelten entdecken