Rund um den Sintwag

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 1:15 h 4,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
124 hm 124 hm 915 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis April
  • Familientour
  • Rundtour

Bei dieser idyllischen Winterwanderung in den Lechtaler Alpen kann man nicht nur das hügelige Gelände rund um die Anhöhe Sintwag (915 m) in Ehenbichl bei Reutte genießen. Auf dieser familienfreundlichen Tour in der Naturparkregion Lechtal-Reutte in Tirol bieten sich auch immer wieder schöne Blicke auf die Burgruine Ehrenberg.

Übrigens: Ihren Namen verdankt diese Anhöhe vermutlich dem Wort „Sündenwaage“, was auf eine frühere Galgenstätte hindeutet.

💡

Wer mag, kann sich nach der Winterwanderung in der Alpentherme Ehrenberg in Reutte entspannen.

Anfahrt

aus Richtung Ulm kommend

Auf der Autobahn A7 fahren Sie bis zum Autobahnende, anschließend kommen Sie durch den Grenztunnel direkt auf die mautfreie B179 in Richtung Reutte.

aus Richtung München kommend

Auf der Autobahn A95 fahren Sie bis Oberau und dann weiter Richtung Garmisch-Partenkirchen. Dort geht es über Ehrwald in Richtung Reutte. Von Ehrwald fahren Sie über Lermoos auf der B179 in Richtung Reutte.

von der Schweiz kommend

Von Hohenems fahren Sie auf der Autobahn A14 bis Bludenz. Die Strecke führt weiter durch den Arlbergtunnel bis Zams und weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Innsbruck bis Imst. Von Imst fahren Sie weiter Richtung Fernpass, dann auf der B179 bis Reutte.

Von Italien kommend

Über Bozen fahren Sie auf der Autobahn A22 in Richtung Innsbruck und von dort weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Bregenz . Bei Mötz verlassen Sie die Autobahn und fahren in Richtung Fernpass / dann auf der B179 bis Reutte.

Von Reutte weiter in Richtung Ehenbichl - Krankenhaus.

Parkplatz

Parkplatz am Waldrastlift in Ehenbichl

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindungen

Ski-, Langlauf- und Wanderbus, Ruftaxi für Aktiv Card Inhaber

Winterwandern • Tirol

Weißenbach Rundwege

Dauer
1:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
3,3 km
Aufstieg
48 hm
Abstieg
48 hm

Bergwelten entdecken