Von der Bergstation Areit III bis zur Schmittenhöhe

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 0:30 h 0,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
61 hm 2 hm 1.890 m

Short but sweet: Diese Winterwanderung in den Kitzbühler Alpen in der Region Zell am See-Kaprun in Salzbug dauert keine viertel Stunde, punktet jedoch mit herrlichen Ausblicken. Von der Bergstation Areitbahn III führt der Weg auf die Schmittenhöhe. Auf knapp 2.000 m hat man hier einen sagenhaften Rundblick auf die umliegende Bergwelt.

💡

Kulturinteressierte sollten sich eine Besichtigung der „Sissi Kapelle" nicht entgehen lassen. 

Anfahrt

Von Zell am See aus fährt man auf der Brucker Bundesstraße/Dreifaltigkeitsstraße in Richtung Schloßplatz. Man gelangt auf die Salzachtal-Bundesstraße, welcher man bis zur Schmittenhöhebahn auf der rechten Seite folgt.

Auffahrt mit dem areitXpress und der Areitbahn bis zur Bergstation Areitbahn III. Retour mit der Schmittenhöhebahn.

 

Parkplatz

Beim Areit Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Zell am See ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen. 

Winterwandern • Salzburg

Wildgehege-Tour

Dauer
0:45 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
92 hm
Abstieg
92 hm
Winterwandern • Salzburg

Bucheben Wanderweg

Dauer
0:45 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
2,5 km
Aufstieg
114 hm
Abstieg
113 hm
Winterwandern • Bayern

Brandkopf

Dauer
0:35 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
2,3 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken