Rißsattel und Staffelgraben - Von Vorderriß über Luitpolder Alm und Laineralm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:15 h 15,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
702 hm 700 hm 1.245 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese Wanderung im Karwendel wird nicht oft begangen, denn der alte Almsteig, der einst angelegt worden ist, um die Almen an den Südhängen des Staffels von Fall herauf zu Fuß zu erreichen, verfällt immer mehr. Schade, denn dieser verwegene Steig im bayerischen Tölzer Land zeigt uns spürbar, mit welchem Aufwand das Almleben früher, als es noch keine Almstraßen gab, verbunden war.

Von der Route hat man pfundige Blicke auf den wilden Staffelgraben und den ebenso urtümlichen Schneckenlahnergraben.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Stille Wege Münchner Berge" von Siegfried Garnweidner, erschienen im Bergverlag Rother.

Bei praller Hitze im Hochsommer gibt es etliche zugängliche Gumpen, die für eine kühle Erfrischung sorgen.
Wer sich den langen Fußmarsch enlang der Isar zurück zum Ausgangspunkt in Vorderriß sparen will, kann vorher z.B. am Isardamm gut versperrt ein Fahrrad abstellen (45 Minuten Zeitgewinn).

Anfahrt

Talort: Lenggries, 679 m. Ausgangspunkt: Vorderriß, 782 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bergsteigerbus ab Bad Tölz bzw. Lenggries/Bahnhof.
 

Wandern • Bayern

Große Sulzberg-Runde

Dauer
5:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15,1 km
Aufstieg
580 hm
Abstieg
580 hm
Wandern • Tirol

Innsbrucker Almenweg

Dauer
5:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,6 km
Aufstieg
921 hm
Abstieg
880 hm

Bergwelten entdecken