Heroldsmühle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 2,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
34 hm 13 hm 440 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

In einer Quelle planschen, Frösche fangen und in die Hand nehmen, Schmetterlinge beobachten oder einfach nur über Wiesen und Böschungen sausen – im Trockental in Bayern (Fränkische Schweiz) kann dies alles erlebt werden – und dies bei einer phantastischen Ruhe.
Der Bereich der Leinleiterquelle ist für Kinder ein wahres Paradies. Das Wasser ist sehr flach, allerdings auch sehr frisch und die umliegenden Wiesen sind von einer Vielzahl von Fröschen und Schmetterlingen bewohnt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Kinderwagen-Wanderungen – Fränkische Schweiz/Bamberg" von Bernd Deschauer, erschienen im Wandaverlag.

Diese Tour weist mittlere Schwierigkeit auf und führt flach meist über Wiesenwege mit wenigen steinigen Passagen. Sie ist auch mit Kinderwagen gut bewältigbar. Diese Tour ist auch als Rundwanderung planbar (siehe Wegbeschreibung).

Anfahrt

Bis Burggrub fahren, links nach Oberleinleiter und nach dem Ort an der Beschilderung rechts zur Heroldsmühle. Parkplatz direkt nach der Abzweigung. Navi: 91332 Heiligenstadt, Heroldsmühle

Parkplatz

Parkplatz bei der Abzweigung zur Heroldsmühle

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Oberleinleiter fahren

Wandern • Bayern

Kinder-Erlebnistour

Dauer
1:35 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,1 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm

Bergwelten entdecken