Vom Col de Bavella zum Refuge de Paliri auf Korsika

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 4,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
200 hm 350 hm 1.312 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Vom Col de Bavella zum Refuge de Paliri - auf dem GR 20 in die südliche Bavella: Viele beenden am Col de Bavella ihre GR-20-Wanderung. Was soll es auf dem letzten Stück noch Besonderes zu sehen geben? Wer auf dem Col de Bavella abbricht, verpasst ganz neue, südliche Eindrücke. Diese Etappe kann natürlich mit der letzten verbunden werden. Das Ziel, Conca, das Ende des GR 20, ist für ganz Schnelle in deutlich weniger als 6:30 h zu erreichen. Lohnende Wanderung auf Korsika.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Korsika - GR20" von Willi und Kristin Hausmann, erschienen im Bergverlag Rother.

Den Brunnen in Bavella Village und die Quelle vor dem Refuge de Paliri sollte man zum Wassernachfüllen nützen.

Als Unterkunft kann die Refuge de Paliri (1.055 m) empfohlen werden.

Anfahrt

Ausgangspunkt ist Col de Bavella, an der D 288 (1.218 m). Keine Busverbindung.

Parkplatz

Parken vor Ort

Wandern •

Flugplatz Maó

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,5 km
Aufstieg
34 hm
Abstieg
34 hm
Wandern • Wallis

„Über d' Egge“

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
185 hm
Abstieg
185 hm

Bergwelten entdecken