15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Winklmoosalm vom Parkplatz Seegatterl

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
3,8 km
Aufstieg
380 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.160 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Winklmoosalm is eine Selbstversorgerhütte auf 1.600 m in den Chiemgauer Alpen im Bayern. Vom Parkplatz Seegatterl geht es durch den Dürrnbachgraben zum bekannten Hochplateau aufwärts. 

Wegbeschreibung
Vom großen Parkplatz bei der Seilbahntalstation folgt man dem Fahrweg vorbei am Campingplatz. Man bleibt auf dem Forstweg, bis dieser eine markante Linkskurve macht. Hier führt eine Brücke über den Dürnbach und ein Wegweiser weist den Weg zur „Winkelmoosalm“. 

Der Weg führt nun eng eingeschnitten durch das Tal entlang des Baches. Bald trifft man aber wieder auf einen Fahrweg, dem man weiter aufwärts folgt. Bei der Diensthütte hält man sich links und gelangt so auf einen asphaltierten Weg, der direkt zu den Hütten der Winkelmoosalm führt.

💡

Winterstützpunkt: Die Hütte liegt im beliebten Pistenskigebiet Steinplatte. Unmittelbar vor der Haustür befinden sich gespurte Langlaufloipen.

Anfahrt

Autobahn A8, Ausfahrt Bernau, weiter Richtung „Bernau/Marquartstein/Grassau". Über die B 305 bis nach Reit im Winkl Seegatterl.

Parkplatz

Großer gebührenfreier Parkplatz bei der Talstation der Gondelbahn Winkelmoosalm/Steinplatte. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Prien am Cheimsee. Weiter mit dem Regionalbus Linie 9505 nach „Reit im Winkl Rathaus“, umsteigen in den Bus 9507 bis zur Haltestelle „Reit im Winkl Seegatterl“.

Bergwelten entdecken