Wanderung zur Nilljochhütte von Maria Schnee / Virgen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:40 h 2,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
503 hm 10 hm 1.984 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Wandern • Salzburg

Roßkopf

Anspruch
T2
Länge
2,6 km
Dauer
1:30 h

Die Nilljochütte steht auf 1.990 m oberhalb des wunderschönen Virgentales in der Venedigergruppe in Osttirol. Sie ist von Virgen und dem Ortsteil Maria Schnee leicht zu erreichen und bietet eine wunderbare Aussicht. 

💡

Von der Hütte kann man auch eine Rundwanderung zurück zum Parkplatz machen. Dazu nimmt man den Weg Nr. 22 Richtung Westen, steigt nach Stein ab und folgt dem Weg Nr. 31 zurück nach Maria Schnee.

Anfahrt

Von Norden über den Felbertauern nach Matrei in Osttirol. Hier ins Virgental abzweigen. Weiter bis Virgen und in den Ortsteil Maria Schnee. Bei der Kirche links und der Straße bis zum Parkplatz Budam folgen.

Parkplatz

Parkplatz Budam

Nilljochhütte
Die Nilljochhütte (1.990 m) im Bezirk Lienz liegt in der Venedigergruppe an der Südflanke des Großvenediger-Massivs im Nationalpark Hohe Tauern und ist beliebt bei Wanderern und Kletterern, Tourengehern mit Dreitausender-Ambition und Familien mit Kindern. Auch bei Senioren – sie können den 45-minütigen Spaziergang vom Parkplatz zur Hütte gut schaffen. Von der Nilljochhütte erreicht man in 2:30 Stunden die Bonn-Matreier-Hütte, die am Venediger Höhenweg steht. Von der Sonnenterasse hat man einen fantastischen 360-Grad-Blick über Osttirol – man sieht das gesamte Virgental, die Lasörlinggruppe sowie die Gletscher der Malhamgruppe.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken