Rebberge im Klettgau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:20 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
320 hm 320 hm 624 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Eine gemütliche Wanderung durch die Rebberge des Klettgaus im Kanton Schaffhausen steht bevor. Dabei führt die Route an der 1676 erbauten Kirche St. Otmar in Wilchingen vorbei, über den Aussichtspunkt „uf Stuel” und zum Gasthaus Rossberghof. Interessant ist zudem, dass der Bahnhof in Wilchingen der Deutschen Bahn gehört, weil der Klettgau so nah an der deutschen Grenze liegt.

💡

Im Kanton Schaffhausen wird schon seit über 1000 Jahren Wein angebaut. Das größte Anbaugebiet mit mehr als 300 Ha befindet sich im Klettgau und Hellau ist das Weinbauzentrum des Kantons Schaffhausen. 

Der Gasthof Rossberghof führt eine reiche Auswahl an Weiss- und Rotweinen aus Wilchingen und Osterfingen auf der Karte. Es lohnt sich, sich ein wenig durch zu kosten!

Anfahrt

Von Biel auf der A5 Richtung Osten. In Luterbach auf die A1 Richtung Zürich wechseln und bis zur Ausfahrt Mägenwil fahren. Von dort über Bad Zurzach nach Wilchingen-Hallau.

Parkplatz

Parkplatz am Bahnhof Wilchingen-Hallau.

Öffentliche Verkehrsmittel

In 15 Minuten von Schaffhausen mit der Bahn zum Bahnhof Wilchingen-Hallau.

Wandern • Baden-Württemberg

Rund um den Titisee

Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,7 km
Aufstieg
371 hm
Abstieg
371 hm
Wandern • Schaffhausen

Nordspitze Panoramaweg

Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13,7 km
Aufstieg
384 hm
Abstieg
384 hm

Bergwelten entdecken