16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Die Terrasse der Alp Flix

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:15 h
Länge
11 km
Aufstieg
654 hm
Abstieg
462 hm
Max. Höhe
2.335 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die Alp Flix gilt als eine der schönsten Alpenterrassen – nicht nur in der Albula in Graubünden, sondern schweizweit. Eine Wanderung hierauf lohnt sich aber doppelt und dreifach: Erreicht man erst einmal Ransung, der höchste Punkt auf 2.335 m, geniesst man einen fantastischen Blick auf den Marmorera-See inmitten der Platta Gruppe. Je nach Tageszeit spiegelt der See die umliegende Landschaft wieder und verzaubert jeden, der an ihm vorbeiwandert.

💡

Diejenigen, die schon müde sind oder den fantastischen Ausblick länger geniessen wollen, können in Tgalucas im Cotti Agricultura in Mongolischen Jurten oder im Massenlager übernachten.

Anfahrt

Auf A13 Ausfahrt 22-Thusis-Süd nehmen, dann Route 3 bis Julierstrasse in Bivio.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten hinter dem Werkhof, von Mitte Mai bis Mitte November gebührenfrei.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto bis Bivio.

Bergwelten entdecken