Fräkmüntegg - Lauelenegg - Höchberg - Eigenthalerhof

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:40 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm 465 hm 1.442 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Diese recht gemütliche und landschaftlich reizvolle Abstiegswanderung führt von der Bergstation Fräkmüntegg (1.416 m) vorbei an der Sommerrodelbahn und über das Lauelenegg und den Höchberg (1.198 m) hinab zum Eigenthalerhof.

Unterwegs passiert man mehrmals die Kantonsgrenze von Nidwalden und Luzern und kann sich schon vor der Ankunft auf eine Einkehr bei tollem Blick auf die Gipfel der Emmentaler Alpen freuen.

💡

Vor der Heimreise sollte man unbedingt einen Besuch im schönen Eigenthalerhof einplanen. Mit der großen, überdachten Sonnenterrasse, dem Pub mit Bowlingbahnen und Billardtisch, sowie dem Kinderspielplatz mit vielen Tieren bietet dieses Hotel & Restaurant alles was man für perfekte Einkehr benötigt.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Luzern-Kriens, danach auf der Route 2a bis Apotheke Spani und dort linkerhand abbiegen und bis zur Talstation der Panoramagondelbahn Kriens fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Panoramagondelbahn Kriens

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Station Kriens, Mattenhof und danach mit dem Bus bis zu den Pilatus-Bahnen

Bergwelten entdecken