15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Guarda nach Ardez

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:23 h
Länge
4,7 km
Aufstieg
47 hm
Abstieg
274 hm
Max. Höhe
1.671 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
Anzeige

Bei dieser leichten und familienfreundlichen Wanderung im schweizerischen Graubünden kann man eintauchen in die Welt des Schellen-Ursli, der Hauptfigur eines der beliebtesten Kinderbücher der Schweiz.

Ausgehend vom idyllischen Guarda, Heimatort des Schellen-Ursli, auf einer Sonnenterrasse hoch über den Inn, startet diese Tour. Engadiner Baukultur, Ziegen, einheimische Produkte und die Schellen-Ursli-Geschichte prägen das Dorf.

In Ardez, einem weiteren Bilderbuchdorf der romanischen Wohnkultur, erreicht man das Tourenziel in der Bergwelt der Silvretta-Gruppe.

💡

Unterwegs zwischen dem Heimatdorf von Schellen-Ursli und dem Drehort des gleichnamigen Films. Wer in die Welt des kleinen Jungen Ursli, dessen Geschichte zu den bekanntesten Kinderbüchern der Schweiz zählt, eintauchen möchte, sollte die Schellen-Ursli Austellung in der Bar Parsepan in Guarda besuchen. Diese bietet Einblicke in verschiedene Szenen der Kindergeschichte. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis Guarda.

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis Guarda.

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders - Martina) oder Ofenpass (Val Müstair - Zernez) auf der H27 bis Guarda.

Guarda ist ab der Engadinerstrasse bei Giarsun in 5 Fahrminuten zu erreichen (10 Minuten ab Vereina-Südportal).

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze am Dorfeingang von Guarda (Guarda ist Autofrei) oder am Bahnhof von Guarda.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis zum Bahnhof Guarda.

Mehrmals täglich mit dem PostAuto ab Guarda Bahnhof bis Guarda, cumün.

Bergwelten entdecken