ViaRhenana - Etappe 4: Der Rheinfall

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:45 h 14 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
300 hm 350 hm 472 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Vierte Etappe des Via Rhenana: Vom mittelalterlichen Schaffhausen nach Rheinau mit seiner barocken Klosterkirche führt diese leichte Wanderung im Kanton Schaffhausen.

Höhepunkt ist natürlich der Rheinfall mit seinen tosenden Wassermassen, der neben dem Sarpsfossen in Norwegen zu den größten Wasserfallen Europas zählt.

💡

In Rheinau lohnt sich ein Besuch der Rheininsel mit ihrer Klosterkirche.

Anfahrt

A4/E41 bis Ebnatstraße in Schaffhausen nehmen, auf A4/E41 Ausfahrt 4-Schaffhausen-N nehmen. Bis Route 15/Route 4 fahren oder

A7 folgen, A4/E41 bis Ebnatstrasse in Schaffhausen nehmen, auf A4/E41 Ausfahrt 4-Schaffhausen-N nehmen. Bis Route 15/Route 4 fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise

Zug nach Schaffhausen Bahnhof

Rückreise

Postauto ab Rheinau Post

Wandern • Schaffhausen

Rebberge im Klettgau

Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm

Bergwelten entdecken