Wanderung zur Dürrenberg Alm von Reutte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:23 h 2,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
516 hm 0 hm 1.436 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Wanderung zur wunderschönen Dürrenberg Alm ist ein tolles und gemütliches Bergerlebnis für die ganze Familie. Ob zu Fuß, mit dem Bike oder mit den Walkingstöcken – garantiert ein Genuss. Oben angekommen wartet nicht nur der traumhafte Blick auf Reutte und die Lechtaler Alpen, sondern auch leckere Tiroler Hausmannskost, selbstgemachte Mehlspeisen und deftige Jausenteller.

💡

Wer an einem besonders warmen Tag unterwegs ist und sich nach der Wanderung nach einer Abkühlung sehnt, der sollte vor der Heimfahrt beim Urisee in Reutte Halt machen und ins kühle Nass springen.

Anfahrt

Von Reutte aus in Richtung Mühl und dann weiter zum Urisee.

Parkplatz

Beim Bahnhof in Reutte oder beim gratis Parklplatz in der Nähe des Schulzentrums.

Dürrenberg Alm
Die Dürrenberg Alm liegt völlig frei auf 1.438 m Seehöhe auf der Sonnenseite von Reutte im Tiroler Lechtal, einer ausgewiesenen Naturparkregion. Von der rustikalen Alm eröffnen sich wunderbare Panoramablicke auf die Ortschaften im Talkessel sowie die umliegende Bergwelt mit dem Zugspitzmassiv. Dessen höchste Erhebung, die Zugspitze (2.962 m) ist sowohl der höchste Gipfel des Wettersteingebirges in den österreichischen Ostalpen als auch Deutschlands höchster Berg. Die Dürrenberg Alm selbst ist auf halber Höhe zwischen dem Urisee und dem grenznahen Koflerjoch (1.861 m) angesiedelt. Nicht zuletzt aufgrund ihrer leichten Erreichbarkeit (Gehzeit 1 h) bildet die Dürrenberg Alm sommers wie winters – dann über eine präparierte und als Winterwanderweg markierte Strecke - ein beliebtes Ziel für Familien, Sportler und Pensionisten gleichermaßen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken