Von der Bergstation Steffisalp nach Bürstegg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 5,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
518 hm 573 hm 1.947 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Einfache Wanderung im Lechquellengebirge in der Vorarlberger Region Bregenzerwald: Diese Tour führt von der Bergstation Steffisalp oberhalb von Warth zur einstig besiedelten Walsersiedlung Bürstegg. Hier kann man gemütlich rasten und die kleinen Häuschen und Ställe bewundern, bevor man zur Bodenalpe wandert und schlussendlich mit dem Wanderbus zurück nach Warth fährt.

💡

Beim Berggasthof Bodenalpe herrliche Köstlichkeiten vom eigenen Bauernhof genießen.

Anfahrt

Anfahrt über den Bregenzerwald:

auf der B200 über den Hochtannbergpass bis direkt nach Warth.

Anfahrt über Reutte:

durch das Lechtal bis Warth Zentrum, rechts abbiegen und ca. 300 m weiter bis zur Steffisalp-Talstation.

Anfahrt über den Arlbergpass:

nach Lech, weiter Richtung Warth bis Dorfzentrum, links abbiegen und ca. 300 m weiter bis zur Steffisalp-Talstation.

Parkplatz

Parkplätze direkt bei der Steffisalp-Express Talstation sowie entlang der Straße gegenüber der Skischule Warth und direkt bei der Skischule Warth.

Punschhütte
Hütte • Vorarlberg

Punschhütte (1.850 m)

Die Punschhütte liegt mitten im Wander- und Skigebiet von Warth auf 1.850 m Seehöhe. Der traumhafte Blick ins Tal, in die Lechtaler Alpen und auf das Karhorn-Massiv werden in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Hier kann man die hervorragenden Küche, die hausgemachten Strudel und Kuchen auf der herrlichen Sonnenterrasse genießen – im Sommer wie im Winter.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken