15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Bezau - Schönenbach - Diedamskopf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
11,4 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
2.011 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Aussichtsreiche Wanderung in den Damülser Bergen in Vorarlberg. Von der Vorsäßsiedlung Schönenbach (ca. 1.020 m) führt die Tour über schöne Almwiesen und dem alten Passübergang Kreuzle (1.810 m) zur Bergstation des Diedamskopfes (2.020 m).

Dort angekommen, kann man sich im Bergrestaurant stärken. Mit einer Gondelfahrt hinunter nach Schoppernau wird die Tour ohne Anstrengung beendet. Alternativ geht es auf selben Weg zurück.

💡

Wer möchte, kann von der Bergstation in gut 15 Minuten den kreuzbestückten Gipfel des Diedamskopfes (2.090 m) erreichen. Er bietet eine tolle Aussicht auf die umliegende Bergwelt.

Eine weitere Einkehrmöglichkeit bietet der Gasthof Egender in Schönenbach.

Anfahrt

Aus Deutschland:
Ulm - Memmingen - Kempten - Oberstaufen bzw. Bodensee - Lindau - Pfändertunnel - Dornbirn/Nord - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau - Bizau - Schönenbach

Aus d. Schweiz:
Zürich - St. Gallen - St. Margarethen - Dornbirn - Bödele oder Achraintunnel - Alberschwende - Bezau - Bizau - Schönenbach

Parkplatz

Parkplatz in Schönenbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Bahnhof- Linien 35, 37, 40
Bushaltestelle Schönenbach- Linie 34

Bergwelten entdecken