Wurzeralm - Brunnsteinersee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:45 h 2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
60 hm 50 hm 1.433 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Interessante und schöne Wanderung in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel in Oberösterreich: Auf der Wurzeralm im Toten Gebirge geht es von der Standseilbahn Bergstation zum Brunnsteinersee. Etwas unterhalb des Warscheneckgipfels liegt die Rameschhöhle, wo einst der legendäre Höhlenbär lebte. Neben der naturhistorischen Bedeutung hat die Tour auch landschaftlich einiges zu bieten, führt sie doch zum kleinen und idyllisch glitzernden Brunnsteinersee.

💡

Das Skelett des berühmten Höhlenbären im Felsbildmuseum im ehemaligen Stift Spital am Pyhrn bestaunen.

Anfahrt

Talstation der Wurzeralm Standseilbahn und Auffahrt zur Wurzeralm mit der Standseilbahn.

Linzer Haus auf der Wurzeralm
Hütte • Oberösterreich

Linzer Haus - Wurzeralm (1.371 m)

Das Linzerhaus (1.371 m) im oberösterreichischen Wander- und Skigebiet Wurzeralm in Spital am Pyhrn liegt direkt am Teichlboden, dem zweitgrößten Hochmoor Europas. Im Sommer bieten sich Spaziergänge und Wanderungen zu prähistorischen Felszeichnungen gleichermaßen an wie Mountainbike-, Berg- und Klettertouren. Im Winter punktet das Haus durch seine Lage unmittelbar an der Skipiste und an der Langlaufloipe. Auch Tourengeher und Schneeschuhwanderer schätzen das Gebiet. Das Linzerhaus eignet sich perfekt für Urlaube mit Kindern, auf der Alm hat eine Kinderskischule ihren Sitz.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Oberwenger Barfußweg

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,2 km
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm

Bergwelten entdecken