16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Sagenweg Liebenau

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:00 h
Länge
15 km
Aufstieg
230 hm
Abstieg
220 hm
Max. Höhe
970 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese Wanderung ist ein sehr guter Einstieg für jeden, der das Mühlviertel kennenlernen möchte. Ausgangspunkt ist die Gemeinde Liebenau, welche die höchstgelegene Gemeinde Oberösterreichs (mit der höchsten Passstraße) ist und deshalb das „Dach der Mühlviertler Alm" genannt wird. Auf dieser Wanderung begegnet man geheimnisvollen und sagenumwobenen Granitriesen sowie der Jankusmauer, wo im 13. Jahrhundert eine Holzburg stand. Dazu quert man immer wieder die „Schwarze Aist" und die „Weiße Aist", welche hier neben „Kleiner Naarn" und "Kamp" ihr Quellgebiet haben.

💡

Wer sensibel und für Esoterik offen ist, kann die Wünschelrute einpacken! Hier sollen sich nämlich einige Kraftplätze befinden.

Anfahrt

Ortsausfahrt Linz, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55 und danach auf der Mauthausener-Bundesstraße (B123) bis Liebenau

Parkplatz

Im Ortszentrum von Liebenau.

Bergwelten entdecken