15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Erster Steinbloß-Mauer-Weg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:15 h
Länge
12,5 km
Aufstieg
148 hm
Abstieg
148 hm
Max. Höhe
711 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Der leichte, auch mit Haustieren machbare, ca. 3,5 stündige Themenrundweg im schönen Hirschbach im Mühlkreis im Oberösterreichischen Böhmischen Massiv, ist fast das ganze Jahr über ein empfehlenswertes Ausflugsziel, und auch für Gruppen geeignet.

Der Wanderweg ist gesäumt von den einzigartigen Mühlvierter-Steinbloßhäusern bis hin zu verschiedenen Steinmauern und Natursteinen und daher kulturell sehr interessant.

💡

Beim Kräuterwirt Dunzinger kann man die wertvolle Ruhe und die Kraft der regionalen Kräuterküche genießen.

Anfahrt

Von Linz über die A7 (Mühlkreisautobahn) Richtung Prag/Freistadt bis nach Unterweitersdorf, dann nach dem Autobahnende links abbiegen (Richtung Prag/Freistadt) und auf der B125 weiter nach Freistadt. In Freistadt nach links Richtung Bad Leonfelden abzweigen (B38). Nach ca. 1 km wieder nach links Richtung Hirschbach.

Parkplatz

Beim Ausgangsort

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn:
Über Linz Hauptbahnhof, dort umsteigen in die Linie Linz-Summerau, aussteigen in Trölsberg (Bahnstation bei Freistadt).

Bergwelten entdecken