15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Luise-Rinser-Rundweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:49 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
463 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige
Der Luise-Rinser-Weg in den Chiemgauer Alpen in Bayern ist ein schöner Rundwanderweg mit Panoramablick von Güßhübel aus. Diese mittelschwere Tour startet in Kirchanschöring und führt in einer schönen Rundwanderung durch die Umgebung des Ortes. Einkehrmöglichkeiten gibt es in Kirchanschöring.
💡
Stärken kann man sich im Saliterwirt in Kirchanschöring. Dort werden Schmankerln aus der bayerischen Region rund um den Chiemsee angeboten.

Anfahrt

über die A8 München - Salzburg (aus Deutschland kommend)
Ausfahrt Traunstein links halten Richtung Traunstein-nach der ersten Ampel in den Kreisverkehr - durch den Tunnel - gleich nach dem Tunnel rechts Richtung Waging am See- nach ca. 15 km in Waging gerade über den Kreisverkehr fahren. Ca. 3 km nach Waging rechts abbiegen Richtung Tettenhausen (Sie fahren direkt auf den Waginger See zu) - in Tettenhausen bei der Tankstelle rechts abbiegen (hier ist Kirchanschöring schon angeschrieben)- die erste Einordnungsspur links nehmen (kommt so nach ca. 4 km)- nach weiteren 5 km ist man in Kirchanschöring

über die A10/A1 (aus Österreich kommend)
Abfahrt Salzburg Mitte/Freilassing- den Kreisverkehr Richtung Freilassing verlassen- immer auf der rechten Spur bleiben (in Freilassing kommt man dann automatisch auf die B20 Richtung Laufen)- ca. 17 km auf der B20 bleiben. Nach Laufen die erste Einordnungsspur nach links Richtung Kirchanschöring nehmen (kommt nach ca. 7 km). Nach ca. 3 km ist man in Kirchanschöring.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Kirchanschöring

Öffentliche Verkehrsmittel

direkt an der Bahnstrecke Salzburg - Mühldorf - München

Bergwelten entdecken