Waalweg Fundus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:20 h 2,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
20 hm 250 hm 2.192 m
Eingekesselt zwischen Fundusfeiler und Blockkogel liegt hoch über dem Ötztal bei Umhausen das Fundustal. Der einzigartige Höhenwanderweg, der Waalweg, führt vorbei am Fundussee und gibt die Schönheit der Berge und der Ötztaler Alpen preis. Die Frischmann Hütte dient dabei als Ausgangsort und Einkehrmöglichkeit.
💡
Die ganze Kraft der Natur ist auch ersichtlich am Stuibenfall, Tirols höchstem Wasserfall. Von Umhausen ist dieser in 30 Minuten zu erreichen.

Anfahrt

Ins Ötztal hinein bis nach Umhausen.

Parkplatz

A12 Ausfahrt Ötztal nach Umhausen

Öffentliche Verkehrsmittel

von Innsbruck oder Bregenz nach Ötztal-Bahnhof. Weiterfahrt mit dem Linienbus ins Ötztal bis nach Umhausen
Auf 2.192 Meter ist die Frischmannhütte eine beliebte Schutz- und Wanderhütte des ÖTK in mitten der Ötztaler Alpen und am Ende des wunderschönen Fundustals. Mit traditionellen, regionalen und bodenständiger Tiroler Köstlichkeiten in gemütlicher alpiner Atmosphäre. Mit beeindruckendem Blick auf den einzigartigen Hochtalkessel, die umliegenden Bergwelt und Gipfel – bietet die Frischmannhütte am Fuße des Fundusfeiler, echte Tiroler Gast- und Gemütlichkeit. Hier genießt man die Berglandschaft in absoluter Ruhe, traumhaftem Sonnenaufgang und wunderbaren Ausblick.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Itzelranggen

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,3 km
Aufstieg
33 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken