Flattnitz - Almenwasserweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
190 hm 190 hm 1.518 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Auf dem Almenwasserweg kann man das faszinierende Element Wasser mit der ganzen Familie erleben. Die mittelschwere Rundwanderung in Mittelkärnten in den Gurktaler Alpen weist keine nennenswerten Steigungen auf, lenkt jedoch mit vielen Attraktionen, Rast- und Einkehrmöglichkeiten auf vielfältige Weise vom Weitergehen ab.
💡
Zwei Wasserspielplätze auf der Tour begeistern kleine Menschen genauso wie große.

Die Zechneralm ist für ihre regionale bodenständige Küche bekannt. Unbedingt probieren sollte man die „Frigga“, ein traditionelles Gericht aus Speck, Eiern, Käse und reichlich Butterschmalz, das traditionell von Holzfällern in einer Pfanne über offenem Feuer hergestellt wurde. Für die Kinder befindet sich in Sichtweite ein ausgedehnter Spielplatz mit begehbarem Murmeltierbau.

Anfahrt

Von Spital am Pyhrn auf der A9 bis Inzersdorf im Kremstal fahren. Die Ausfahrt 16-Inzersdorf-Kirchdorf nehmen und weiter auf der B120 und der Seisenburgstraße bis Flattnitz.

Parkplatz

Beim Alpenhotel Ladinig

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Selzthal mit dem Zug nach Kirchdorf/Krems, dann weiter mit der Buslinie 480 nach Pettenbach, von dort zu Fuß zum Ausgangspunkt.
Wandern • Kärnten

Perau - Moos - Gmünd

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
Wandern • Kärnten

Hochrindl Almrundweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Wandern • Kärnten

Hoher Gallin-Weg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm

Bergwelten entdecken