Brunntal bis Brunnboden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:45 h 6,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
780 hm 90 hm 1.535 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Bei dieser gemütlichen Wanderung von Brunntal (623 m) bis Brunnboden (828 m) in der Hochschwab Gruppe im Herzen der Steiermark faszinieren vor allem die bizarren Wände der umliegenden Berge. Unterwegs bieten sich imposante Einblicke ins Hochschwab Massiv und man ist überwältigt, von einer einzigartig schönen Landschaftsform im Gebiet Wildalpen. Der gesamte See im Quellschutzgebiet ist übrigens ein rießiges Quellbecken.

💡

Vor oder nach der Tour kann man hier einkehren: Im Café Restaurant Grabner in Wildalpen oder im Hotel Bergkristall in Wildalpen.

Anfahrt

Aus Wien
A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen

Aus Wien, Eisenstadt
Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz
A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg
A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

Aus Graz
A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen

Parkplatz

Man fährt die B24 in Richtung Mariazell ca. 5,3 km und zweigt rechts in das Brunntal ab; direkt neben der Kapelle findet man eine Parkmöglichkeit.

Wandern • Niederösterreich

Waxeneck

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,4 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm
Wandern • Steiermark

Rennfeld

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,4 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm
Wandern • Steiermark

Kindberg - Stanglalm

Dauer
3:03 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,1 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken