16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Schneeschuhwanderung durch die Armentara Wiesen

Schneeschuhwanderung durch die Armentara Wiesen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
Dauer
4:20 h
Länge
13,9 km
Aufstieg
528 hm
Abstieg
528 hm
Max. Höhe
1.855 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember

    Anreise

    Anzeige

    Diese Schneeschuhwanderung beginnt in Badia und führt die Teilnehmer durch die charakteristische alpine Landschaft der Armentara-Wiesen in den Dolomiten in Südtirol.
    Auf dem Weg durchqueren die Wanderer schneebedeckte Wiesen von außergewöhnlicher Schönheit. Die Almen und Weiler entlang der Strecke zeugen von der menschlichen Arbeit: Die Bergbauern haben im Laufe der Jahre diese Kulturlandschaft geformt und dabei ein intaktes Gleichgewicht mit der umgebenden Natur bewahrt.

    💡

    Wenn du dich in der Natur bewegst, ist es wichtig, deinen Müll zu sammeln und ordnungsgemäß zu entsorgen. Durch die Verwendung von wiederverwertbaren, umweltfreundlichen Verpackungen und vorausschauende Planung kannst du Müll und Lebensmittelverschwendung von Anfang an minimieren. Unser Nachhaltigkeitsprojekt lautet: Weniger Abfall, mehr Kreativität!

    Anfahrt

    A22 Autobahn Brenner bis zur Ausfahrt Brixen, dann über die SS49 Staatsstraße des Pustertales bis St. Lorenzen und von dort SS244 Staatsstraße der Val Badia, Alta Badia.
    oder A22 Autobahn Brenner bis zur Ausfahrt Klausen, Staatsstraße SS242 des Grödnertales, Grödner Pass, Alta Badia.
    Von Süden: SS203 Staatsstraße Belluno - Agordo - Alleghe - Caprile - Arabba - Campolongo Pass - Alta Badia

    Parkplatz

    Parkmöglichkeiten in Badia, Pedraces.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Buslinie 460, Bruneck-Corvara.
    Haltestelle Badia, Pedraces.

    Bergwelten entdecken

    d