Anzeige

Anenlücke

Tourdaten

Anspruch
WT4 schwierig
Dauer
6:00 h
Länge
11 km
Aufstieg
1.293 hm
Abstieg
45 hm
Max. Höhe
2.795 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Nein, die Anenlücke hat nichts mit einem unvollständigen Stammbaum zu tun. Vielmehr handelt es sich bei dieser Schneeschuhtour im Lötschental in den Berner Alpen im Oberwallis um ein wahres Wintersport-Prachtstück, dass nicht mit seinen Reizen geizt. Da wären z.B. die atemberaubenden Ausblicke auf die alpine Landschaft, die von Gletschern umgeben ist. Oder der unglaubliche Ausblick auf den höchsten Berg Europas, dem Mont Blanc, der mit 4.810 m majestätisch über die Alpen zu wachen scheint.

💡

Man hat vor Ort die Möglichkeit, geführte Schneeschuh-Wanderungen zu buchen. 

Anfahrt

Von Goppenstein aus fährt man ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel, Wiler bis nach Blatten zur alten Post. Im Frühling ist die Straße offen bis Fafleralp.

Parkplatz

Am Parkplatz bei der alten Post in Blatten oder später auf dem Parkplatz Fafleralp ( beide gebührenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt einen das PostAuto stündlich nach Blatten (Postautohaltestelle „Blatten, Post"). Im Frühling, sobald die Straße offen ist, gibt es einen Sonderbus bis Fafleralp.

Bergwelten entdecken