16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skitour zum Carl-von-Stahl-Haus von der Jennerbahn Bergstation

Skitour zum Carl-von-Stahl-Haus von der Jennerbahn Bergstation

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
L leicht
Dauer
0:40 h
Länge
1,5 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
131 hm
Max. Höhe
1.782 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Einfache und äußerst kurze Skitour von der Jennerbahn Bergstation zum Carl-von-Stahl-Haus in den Berchtesgadener Alpen an der Grenze von Bayern zu Salzburg. Wenig Höhenmeter und einfaches Skigelände zeichnen diese Tour oberhalb des Königssees aus. Das Carl-von-Stahl-Haus, welches sich bereits auf österreichischen Grund und Boden befindet, wartet bereits mit einem ausgezeichneten Kaiserschmarren auf hungrige Sportler.

Anstieg
Man startet von der Jennerbahn-Bergstation mit einer kurzen Abfahrt richtung Osten zum Jennersattel. Ein kurzes Stück entlang des Rückens, bevor man schräg nach rechts, leicht abfallend, Richtung Schneibsteinhaus quert. Weiter unterhalb der Hütte nach Osten und über einen leichten Anstieg zum Torrener Joch und zum Carl-von-Stahl-Haus (1.733 m).

💡

Eine äußerst beliebte Tour ist jene auf die Große Berchtesgadner Reibn. Der erste Tag startet mit der hier vorgestellten Tour und am 2. geht es durch die spektakuläre Berglandschaft der Berchtesgadener Alpen bis zur Großen Reibn. Gipfelglück mit Hüttengaudi.

Anfahrt

Auf der A8 zur Ausfahrt „Bad Reichenhall“ und über Bad Reichenhall und Berchtesgaden zum Königssee.

Parkplatz

Talstation Jennerbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Umsteigen in Freilassing über Bad Reichenhall nach Berchtesgaden und weiter mit Bus 841 zur Jennerbahn.

Bergwelten entdecken

d