Anzeige

Katschberg: Kareck - auf den östlichsten Berg der Hohen Tauern

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 3:30 h 10,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.110 hm 1.110 hm 2.426 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Beliebte Skitour in der Region Rennweg-Katschberg im Grenzgebiet Salzburgs zu Kärnten in der Ankogel-Gruppe: Die Route führt von der Katschberghöhe (1.639 m) über das Tschaneck (2.024 m) zum Kareck (2.481 m), der östlichste Berg der Hohen Tauern. Vom Gipfel hat man einen tollen Blick auf das Kärntner Pöllatal, das Murtal, die Oblitzen und den Grossen Hafner.

Wer den Aufstieg verkürzen möchte, nimmt im ersten Streckenabschnitt den Skilift zum Tschaneck.

💡

Wer einen Skiurlaub für die ganze Familie sucht ist im Skigebiet Aineck/Katschberg genau richtig. Vom Anfänger bis zum Freeride Fan bietet das Skigebiet in der Grenzregion Salzburg und Kärnten alles was das Skifahrerherz begehrt.

Anfahrt

Leicht zu erreichen über die A10 Tauernautobahn (E55). Abfahrt Rennweg oder St.Michael und dann auf die Katschberghöhe.

Parkplatz

Öffentliche Parkplätze am Katschberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus auf den Katschberg.

Bergwelten entdecken