15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Forcella Tiarfin

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
249 hm
Abstieg
665 hm
Max. Höhe
2.363 m
Anzeige

Die durchwegs steile Tour im österreichisch-italienieschen Grenzgebiet auf 2.290 m und die anschließende Nordabfahrt von der Scharte führen durch eine breite Rinne. 

Sie zählt zu den bekanntesten Abfahrtsrouten am langen Rücken des Tudaio di Razzo in den Dolomiten.

Insgesamt eine lohnende Skitour in den südlichen Karnischen Alpen in der italienischen Region Friaul–Julisch Venetien. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skitouren in den Dolomiten - Band 2", erschienen im Verlag Tappeiner.

Auf dieser Abfahrt gibt es fast immer und auch noch spät in der Saison guten Pulverschnee.

Anfahrt

Casera Razzo, 1.739 m, Von Loggia di Cadore oder von Prato Carnico fährt man zur Alm Casera Razzo, die ungefähr 2 km vom Übergang Valico Cima Ciampigotto entfernt ist.

Bergwelten entdecken