16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Vom Jufen nach Maria Alm

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
0:15 h
Länge
2,1 km
Aufstieg
0 hm
Abstieg
260 hm
Max. Höhe
1.103 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Vom Berggasthof Jufen (1.102 m) oberhalb von Maria Alm am Steinernen Meer, inmitten der verzauberten Bergwelt der Berchtesgadener Alpen im Salzburger Land, können Kinder und Junggebliebene auf einer sehr gut angelegten Rodelbahn wahrhaften Rodelspaß erleben. Auf zwei Kufen genießt man hier bei der Fahrt ins Tal den frischen Wind und die Wintersonne.

💡

Die Jufenalm eignet sich nicht nur zur kurzen Einkehr und Stärkung sondern auch perfekt als Urlaubsort für einen längeren Aufenthalt in der Region. Im Winter locken Skipisten, Skitouren und tiefverschneite Wanderwege, im Sommer stehen Mountainbikestrecken, ein Bogenschützenparcour und vieles Mehr zur Verfügung. 

Anfahrt

Von München, Wien oder Villach über A10 Tauernautobahn bis zur Abfahrt Bischofshofen. Weiter auf der B159 Richtung Mühlbach am Hochkönig, Dienten und Maria Alm.

Über Bundesstraßen erreicht man Maria Alm von München über Siegsdorf, Lofer, Saalfelden und Maria Alm. Über Rosenheim nach Kiefersfelden, Kufstein Süd, St. Johann/Tirol, Saalfelden und Maria Alm.

Parkplatz

Parkplatz Enterwinkel

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Skibus der Region Hochkönig in Salzburg verbindet die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach und bringt die Wintersportler zum Lift ihrer Wahl. Einfach und kostenlos.

Bergwelten entdecken