15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf die Kopphütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
Dauer
0:50 h
Länge
1,5 km
Aufstieg
128 hm
Abstieg
94 hm
Max. Höhe
1.309 m
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Im Salzburger Land in den Berchtesgadener Alpen ist Mühlbach am Hochkönig ein beliebtes und schneesicheres Reiseziel.

Auf der Winterwanderung von der nahe gelegenen Bushaltestelle (1.274 m) erreicht man in einer knappen Stunde den Alpengasthof Kopphütte (1.309 m), von dem man mit der Rodel wieder zum Ausgangspunkt der Tour abfahren kann.

💡

Man kann den Rückweg auch mit der Rodel fahren. Einen Rodelverleih gibt es im Alpengasthof Kopphütte.

Vorsicht beim Abstieg zu Fuß: Der Weg von der Kopphütte zurück in den Ort wird auch als Rodelweg verwendet.

Anfahrt

Mautpflichtige Anreise von München, von Wien oder von Villach via Tauernautobahn A10, Abfahrt Bischofshofen und weiter Richtung Mühlbach am Hochkönig. Mautfrei erreicht man Mühlbach am Hochkönig: von München über Siegsdorf, Lofer nach Saalfelden, Maria Alm, Dienten oder Mühlbach. Über Rosenheim: Kiefersfelden, Kufstein Süd, St. Johann/Tirol, Saalfelden, Maria Alm, Dienten und Mühlbach.

Parkplatz

Fahrzeuge können am Feuerwehrparkplatz in Mühlbach abgestellt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Man kann den Skibus der Region Hochkönig in Salzburg nutzen und damit innerhalb von Maria Alm, Dienten und Mühlbach ganz bequem die Aufstigsanlagen erreichen.

Bergwelten entdecken