Moutainbiketour auf die Angerlalm von Erpfendorf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 1:15 h 5,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
620 hm 180 hm 1.100 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Inmitten von Wildem Kaiser und Waidringer Steinplatte liegt das Ziel dieser anspruchsvollen, aber sehr aussichtsreichen Mountainbike-Tour: die urige Angerlalm (1.102 m). Neben dem leiblichen Wohl aus eigener Erzeugung sorgen auch Enzianwiesen und weidende Kühe für richtiges Almfeeling.

💡

Die urige Angerlalm hoch über Kirchdorf und Erpfendorf in Tirol ist das, was man sich unter einer klassischen Almhütte vorstellt. Zu Fuß ist sie durch die Grießbachklamm und über den Jägersteig zu erreichen, schneller geht es natürlich mit dem fahrbaren Untersatz. In Kombination mit der Grödingalm und der Adlerspointalm ist sogar eine knackige Rundtour möglich.

Angerlalm
Hütte • Tirol

Angerlalm (1.102 m)

Die Angerlalm liegt auf einer Höhe von 1.102 m, oberhalb von Erpfendorf in den Loferer und Leoganger Steinbergen und ist von Anfang Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet. Die liebliche Almumgebung, der Kinderspielplatz und der Streichelzoo machen die Alm zum perfekten Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Wanderer und Mountainbiker nutzen die Alm gerne auch als Zwischenziel auf ihren Touren. Der schönste Anstieg zur Angerlalm führt vom Wanderparkplatz in Erpfendorf durch die Grießbachklamm und dauert ca. 1:45 h. Mountainbiker starten vom Zentrum Erpfendorf und folgen der Beschilderung zur Huberalm und Angeralm in ca. 2:30 h zur Hütte.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Buchensteinwand

Dauer
1:45 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
5,3 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
100 hm
Mountainbike • Tirol

Karspitze

Dauer
1:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
5,2 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
60 hm
Mountainbike • Tirol

Gerstboden

Dauer
1:40 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
5,6 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken