15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hias-Klettersteig

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
D sehr schwierig
Dauer
1:30 h
Länge
2 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
80 hm
Max. Höhe
1.438 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Ein kurzer, sportlicher und pfiffiger Klettersteig in Talnähe und somit auch für weniger konditionsstarke „Steigler“ bestens geeignet. Zustieg und Abstieg sind kurz und wenig anstrengend. Der Steig selbst führt durch die atemberaubende Silberkarklamm in der Dachstein-Gruppe - ein landschaftliches Juwel im Herzen der Steiermark.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Klettersteig-Atlas Österreich“ von Kurt Schall, erschienen im Schall Verlag. 

Sehr gut zu verbinden mit dem Siega-Klettersteig oder dem neuen Rosina-Klettersteig.

Wer nach dem Steig noch einen kleinen „Kick“ braucht, dem sei die „Schleierwasserfall-Leiter“ (teilweise überhängend) in der Klamm empfohlen.

Anfahrt

Über die B320 Ennstalbundesstraße von Liezen oder Radstadt nach Schladming und weiter in die Ramsau. Alternativ von Haus im Ennstal nach Weißenbach und weiter in Richtung Ramsau. Etwa auf halber Strecke zw. Weißenbach und Ramsau-Ort zweigt die Zufahrtsstraße zur Silberkarklamm ab (Hinweistafel „Lodenwalker“).

Parkplatz

Silberkarklamm

Bergwelten entdecken