15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Peterlewand-Klettersteige, B bis D, Peterlewand

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
D sehr schwierig
Dauer
1:30 h
Länge
1,5 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Max. Höhe
645 m
Anzeige

Die langgezogene und max. 50 m hohe Peterlewand liegt versteckt im Wald, oberhalb von St. Urban am Ossiachersee in Kärnten. Seit Ende der 1980er-Jahre gibt es hier einen Klettergarten, welcher 2015 komplett saniert und stark erweitert wurde. 2016 wurde auch ein Klettersteig gebaut, welcher in den Folgejahren ebenfalls erweitert und mit neuen Varianten ergänzt wurde.

Der Gustav-Renker-Steig quert nahezu die gesamte Wand und erreicht damit eine beacht­liche Länge von ca. 250 m. Aufgrund einiger (kurzer) D-Stellen ist dieser allerdings für Ungeübte od. Kinder nicht geeignet!

Hier bieten sich alternativ der Peterle-Steig (bis max. C) bzw. auch der Stöckl- und Stickel-Steig (bis max. B/C) an.

Das Schiefergestein trocknet nach Regenfällen rasch auf und der Blick vom „Gipfel“- Pavillon auf den Ossiacher See ist einmalig!

💡

Diesen und weitere Klettersteige findet man im „Klettersteig-Atlas Österreich“ (6. Auflage, im Ringbuchsystem) von Kurt Schall.

Anfahrt

Von Villach auf der Nordufer-Straße entlang des Ossiacher Sees bis kurz vor St. Urban (Ortsteil von Bodensdorf).

Parkplatz

Gleich nach dem markanten Urbani-Wirt befindet sich ein großer Parkplatz (für Gäste des Gasthofes). Alternativ kann man auch beim Sportplatz (ca. 200 m hinter dem Ghf. am Burgweg unterhalb der Peterlewand) parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bhf. St. Urban/Ossiacher See.

Bergwelten entdecken