16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bouldergebiet Fuchsloch und Bach

Bouldergebiet Fuchsloch und Bach

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettern - Bouldern

Anspruch
V
Dauer
– – – –
Länge
1 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
658 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis November
    Anzeige

    Die wuchtigen Kalkfelsen des Saalachtals bieten Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Die Boulder verteilen sich auf acht Sektoren zwischen Unken, Weißbach und St. Martin bei Lofer. Bernhard Schwaiger hat vor mehr als 15 Jahren begonnen, die Felsen für das Bouldern zu erschließen und präsentiert hier seine Lieblings-Blöcke „Fuchsloch“ und „Bach“.

    💡

    Mehr Topos gibt es im Boulderführer „Alpen en bloc 2“ aus dem Panico Alpinverlag, 2011.

    Unbedingt ansehen sollte man sich die Teufelsschlucht, der schwierigste und gefährlichste Abschnitt der Saalach für Kajakfahrer, die lange als unbezwingbar galt. An der Tankstelle in Lofer gibt es darüber hinaus Bauernhofprodukte.

    Anfahrt

    Mit dem Auto von Norden über Salzburg, Bad Reichenhall und Unken. Von Süden über Zell am See.

    Parkplatz

    Gegenüber vom Gasthof Paß Luftenstein von Lofer kommend links neben der Bundesstraße parken.

    Bergwelten entdecken