16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Foto: Simon Schöpf
Reise

Reisen nach Nordmazedonien

10. Januar 2020

Nordmazedonien, das kleine Binnenland im Herzen des Balkans, ist ein Geheimtipp für Outdoor-Fans. Neben Baudenkmälern aus unterschiedlichen Epochen, viel Tradition und einer herzhaften lokalen Küche gibt es dort jede Menge unberührter Natur zu entdecken: Wandern im Shar-Gebirge, das bis 2.700 m aufragt, Reiten im Mavrovo-Nationalpark oder Mountainbiken am UNESCO-geschützten Ohridsee.

Unser Autor Simon Schöpf hat Nordmazedonien besucht und darüber berichtet:

  • Abo-Angebot

    Wenn die Wildnis ruft

    • 8 Ausgaben jährlich
    • Praktische Jausenbox als Geschenk
    • Wunsch-Startdatum wählen
    • Über 10% Ersparnis
    • Kostenlose Lieferung nach Hause
    Jetzt Abo sichern

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken