Wandern am Hunsrück
Foto: Hardy Müller
Wandern

Hunsrück: Durch bunte Weinberge

Magazin • 7. September 2016

Im Hunsrück, einem der größten Waldgebiete Deutschlands, locken alpine Steige, bunte Weingärten und eine der längsten Hängeseilbrücken Europas.

Man könnte meinen, die Farbe Gelb sei einst an einem son­nigen Herbsttag in den Weinbergen an der Mosel erfunden worden. Die Blätter auf den knorrigen Reben strahlen hier mit leichtem Grünstich, dort dottergelb, am nächsten Hügel zitronenfarben.


Andererseits: Dasselbe könnte man auch über die Farben Rot, Orange und warmes Braun denken, die die Wälder des nahegelegenen Mittelgebirges Hunsrück prägen. Die Region zwischen Bingen, Koblenz und Trier ist ein Stimmungsaufheller. Durch die Weinberge kann man fantastisch wandern, und die Weine sind sowieso eine Empfehlung wert.

Im Bergwelten Magazin Oktober/November 2016 empfehlen wir Stationen für ein gelungenes Wochenende in der Region.

Touren im Hunsrück

Bergwelten entdecken