Großglockner
Foto: Pixabay / Karl Egger
Teste dein Wissen

Das Großglockner-Quiz

Wissenswertes • 26. Juli 2019
von Katrin Rath

Am 28. Juli jährt sich die Erstbesteigung des Großglockners. Doch zum wievielten Mal eigentlich? Und wer ist eigentlich dieser Pallavicini, nach dem die halsbrecherische Eisrinne benannt ist? Finde es im Quiz heraus und trumpfe beim nächsten Hüttenabend mit mehr oder weniger nützlichem Wissen rund um Österreichs höchsten Gipfel auf!

 

Mehr zum Thema

Die Großglockner Hochalpenstraße im Portrait
Die Großglockner Hochalpenstraße führt hinein ins Herz der Hohen Tauern und hin zum höchsten Berg Österreichs. Seit ihrer Eröffnung 1935 haben sich die vielen Haarnadelkurven durch diese Traumlandschaft zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Alpen entwickelt. Wir nähern uns der legendären Straße in 6 Kapiteln und beleuchten damit weit mehr als nur steilen Asphalt: Eine spannende Geschichte, die einzigartige Tierwelt und dazu noch ideale Ausgangspunkte für Wanderungen durch eine faszinierende Hochgebirgslandschaft, fernab aller Mobile.
Peter Tembler, Hüttenwirt der Adlersruh, auf dem Weg zum Glocknergipfel
Für viele ist es ein Ziel, das man zumindest einmal verwirklichen möchte: Auf Österreichs höchsten Berg, den 3.798 m hohen Großglockner an der Grenze zwischen Osttirol und Kärnten, steigen. So ein Vorhaben braucht allerdings solide Vorbereitung und einen Trainingsplan.
Bergwelten: Mit Gerlinde Kaltenbrunner auf den Großglockner
Von 14.-16. September 2019 den größten Gletscher der Ostalpen erkunden und über einen spektakulären Weg von Kärnten aus auf den 3.798 Meter hohen Großglockner, gemeinsam mit Extremalpinistin Gerlinde Kaltenbrunner: Was wie der Traum eines jeden Bergsteigers klingt, ist das Ziel dieser exklusiven Bergwelten-Tour. 

Bergwelten entdecken