Foto-Blog

Island – unterwegs in der großen Wildnis

Fotogalerie • 15. April 2020

Naturfotograf Thomas Exel hat letztes Jahr auf Island einen Geländewagen gemietet und – fast noch wichtiger – die Regenjacke eingepackt. Im Spätsommer zeigte sich die Insel bei einer Rundfahrt bereits von ihrer wilden, dafür auch besonders einsamen Seite. Entstanden sind dabei epische Aufnahmen von Landschaften zwischen Feuer, Wasser und Eis, die er hier mit uns teilt.

Die Landzunge von Reykjanes ist bekannt für ihre geothermale Aktivität. Überall raucht es und riecht es nach Schwefel

Zum Fotografen

Als Adventure- und Naturfotograf verschlägt es Thomas Exel in verschiedenste Regionen der Erde, wo er am liebsten abseits der Touristenströme unterwegs ist. Besonders gerne reist er in den hohen Norden, so wie letzten Spätsommer nach Island. www.lichtbildarchiv.com.

Thomas Exel
Foto: Thomas Exel
Thomas Exel

Mehr zum Thema

Fotograf Thomas Exel
Grönland – das ist für viele wohl im wahrsten Sinne des Wortes ein „weißer Fleck“ auf der Landkarte. Dabei hat die riesige Insel viel Beeindruckendes zu bieten: bizarre Eisberge, Wale, unbewohnte Weiten und das zweitgrößte Eisschild nach der Antarktis. Abenteuer- und Naturfotograf Thomas Exel nimmt uns auf eine besondere Abenteuerreise mit.
Färöer Inseln Wandern
Ohne wetterfeste Kleidung geht gar nichts auf den Färöern. Zur Orientierung muss schon mal ein Steinhaufen ausreichen und der Rucksack als Schutz vor angriffslustigen Möwen herhalten. Katharina und Henryk vom Reiseblog Out of Office haben die einsame Inselgruppe im Nordatlantik erwandert.

Bergwelten entdecken