15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten-Doku

Zeppelinskiing – Mit dem Luftschiff in die Berge

Video • 31. Dezember 2021
1 Min. Lesezeit

Drei Freerider fliegen mit einem Zeppelin in die Vorarlberger Winterwelt. Ihr Vorhaben: sich von dem Luftschiff abzuseilen, um auf bisher unzugänglichen Steilwänden zu freeriden. Eine exklusive ServusTV Bergwelten-Doku über ein wagemutiges Abenteuer in den Bergen. 

Anzeige
Anzeige

Lust auf noch mehr Abenteuer? Bei uns gibt es ab sofort die besten Folgen "Bergwelten" hier auf einen Blick. 
 

Es klingt wie eine verrückte Idee – und genau das ist es auch: Zeppelinskiing! Die Freerider Stefan Ager, Andreas Gumpenberger und Fabian Lentsch wollen mit einem Luftschiff in die Berge fliegen und sich über unzugänglichen, noch nie befahrenen Steilwänden absetzen lassen. Ein wildes Abenteuer, für das bei der Zeppelinfirma zunächst sehr viel Überzeugungsarbeit geleistet werden musste.

Zeppelinskiing
Foto: Mirja Geh
Die drei Athleten bereiten sich für die Abfahrt vor. Im Hintergrund ihr außergewöhnliches Transportmittel

Nach zwei Jahren Vorbereitung ist es endlich soweit: Mitte Februar 2019 steigen die drei österreichischen Sportler für die exklusive ServusTV-Doku am Zeppelin-Hangar in Friedrichshafen in die Kabine des gigantischen, 75 Meter langen Luftschiffs und heben Richtung Brandnertal in Vorarlberg ab. Am Kleinen Valkastiel (2.233 m) angekommen, öffnen sie die Luken des Zeppelins und werfen das 50 Meter lange Seil in die Tiefe. Jetzt muss alles passen, schon der kleinste Fehler kann fatale Folgen haben. „Als ich unter dem Zeppelin hing, hatte ich das Gefühl, ich seile mich von einer Wolke ab. Es fühlte sich ziemlich skurril an“, beschreibt Gumpenberger den Moment. Wird das luftige Abenteuer der drei Freerider mit einer fantastischen Abfahrt belohnt?

Zeppelinskiing
Foto: Mirja Geh
Stefan Ager, Fabian Lentsch und Andreas Gumpenberger seilen sich vom Zeppelin mit Skiern ab

Weitere Bergwelten-Dokus

Jeden Montag zeigt ServusTV eine Bergwelten-Dokumentation und lässt uns hautnah an Bergabenteuern in den Alpen und rund um den Globus dabei sein. Los geht's in Österreich immer um 20:15 Uhr und in Deutschland um 21:15 Uhr.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken