Hopferwald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 1:45 h 5,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
142 hm 142 hm 907 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine Winterwanderung mit kontrastreichen Facetten vom belebten Hopfen am See durch die stillen Wälder bis zur Ruine der Burg Hopfen, der ältesten Steinburg des Allgäus. Eine schöne Wanderung in den Allgäuer Alpen in Bayern, auf der man die Stille genießen kann.
 

💡

Die Burgruine Hopfen liegt hoch über dem Kurort Hopfen am See und ist vermutlich die älteste Steinburg im Allgäu. Bis zur Sanierung der Burg zwischen 2000 und 2006 wusste man so gut wie nichts über diese weitgehend verschwundene Burganlage.

Anfahrt

Von Füssen aus auf der B310 in Richtung Weissensee und der Beschilderung in Richtung Hopfen am See folgen.

Parkplatz

Entlang der Uferpromenade in Hopfen am See kann mit der FüssenCard bis zu 4 h kostenlos geparkt werden. Für längere Aufenthalte stehen am Campingplatz am östlichen Ortseingang gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Füssener Bahn- und Busbahnhof bringt Sie die Buslinie 56 stündlich nach Hopfen am See.

 

Winterwandern • Tirol

Auf dem Vilsweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
5,5 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
– – – –
Winterwandern • Bayern

Um den Attlesee

Dauer
1:40 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,9 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken