Winterwanderung zum Berggsthof Ederkanzel von Mittenwald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT2 mäßig 2:30 h 6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
200 hm 200 hm 1.181 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Winterwandern • Tirol

Brunschkopf

Anspruch
WT2
Länge
8,4 km
Dauer
2:00 h

Abwechslungsreiche Winterwanderung von Mittenwald zum Berggasthof Ederkanzel (1.181 m) verläuft durch die verschneite Landschaft oberhalb des Lautersees bei Mittenwald. Nimmt man einen Schlitten mit, kann man über die rasante Aufstiegsroute wieder zurück nach Mittenwald fahren.

💡

Wer nicht auf der Fahrstraße zwischen Mittenwald und dem Lautersee marschieren will, kann auch über das Laintal (826) oder den geologischen Lehrpfad (828) zunächst auf geräumten Winterwanderwegen zum Lautersee wandern und von dort direkt zur „Ederkanzel“ aufsteigen.

Anfahrt

Bis Mittenwald und weiter zur Abzweigung Leutascher Straße / Lauterseestraße fahren

Parkplatz

P1 – Parkplatz am Bahnhof in Mittenwald (kostenlos), Parkplätze an der Leutascher Straße (kostenlos), P2 – Parkplatz am Dekan-Karl-Platz in Mittenwald (kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus oder Bahn bis Mittenwald fahren

Berggasthof Ederkanzel
Auf der Grenze zwischen Bayern und Tirol thront oberhalb von Mittenwald das Berggasthaus Ederkanzel. Der Gasthof ist ein beliebtes Ausflugsziel und kann sowohl von Mittenwald als auch von Leutasch erreicht werden. Dem Gast werden neben herrlichen Panoramablicken auch kulinarische Besonderheiten geboten. Vor allem in den Wintermonaten ist die „Ederkanzel“ bei Gruppen äußerst beliebt – hier gibt es beispielsweise traditionell zubereiteten Truthahn. Anschließend kann über die Fahrstraße mit dem Schlitten hinunter nach Mittenwald gefahren werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Winterwandern • Bayern

Rundweg Tegernsee

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
6,2 km
Aufstieg
229 hm
Abstieg
229 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Rundtour Wildental

Dauer
2:15 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
6 km
Aufstieg
286 hm
Abstieg
298 hm

Bergwelten entdecken