Grottenweg Engelberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 0:55 h 2,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm – – – – 1.120 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit

Kurze, und recht flache Winterwanderung von Engelberg in den Talschluss Horbis, nahe der Kantonsgrenzen von Obwalden Nidwalden und Uri, welcher auch unter dem Namen „End der Welt“ bekannt ist.

Unterwegs passiert man nicht nur tolle Sehenswürdigkeiten wie die „Sieben Quellen“ und die Lourdesgrotte, man hat auch meist tollen Blick auf die imposanten Gipfel der Urner Alpen sowie auf Engelberg.

💡

Wer hungrig am Ziel ankommt, der sollte im Restaurant „Ende der Welt“ in Horbis einkehren. Das Haus ist bekannt für seine gemütliche Atmosphäre und die leckeren Wildgerichte.

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Stans-Süd, danach auf der Kantonsstraße in südlicher Richtung bis Engelberg fahren.

Parkplatz

In Engelberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Engelberg

Winterwandern • Wallis

Von Ferden nach Kippel

Dauer
0:37 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
1,5 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
75 hm
Winterwandern • Wallis

Blauherd - Fluhalp

Dauer
1:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
2,2 km
Aufstieg
116 hm
Abstieg
72 hm

Bergwelten entdecken