Über St. Anton nach Farchant

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 1:45 h 4,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
105 hm 139 hm 763 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Familientour

Bei dieser Tour handelt es sich um einen panoramareichen Wander- und Spazierweg von St. Anton nach Farchant, der besonders im Winter für Jung und Alt ein Erlebnis darstellt.

Zahlreiche Sitzbänke mit Zitaten berühmter Philosophen bereichern diesen winterlichen Wanderweg über den Dächern Partenkirchens. Zusätzlich kann man den herrlichen Ausblick auf den Ort, die Bayerischen Voralpen und das Ammergebirge genießen.

Der Weg, der im Winter auch geräumt ist, schlängelt sich stetig leicht auf und ab und ist daher auch ein Geheimtipp für Nordic Walker.
 

💡

Zu Beginn des Philosophenwegs befindet sich die Wallfahrtskirche St. Anton. Mit ihrem sehenswerten Kuppelfresko von 1736 ist sie immer einen Besuch wert. Hier haben „Gold-Rosi“ Mittermaier und Christian Neureuther am 21. Mai geheiratet.

In den St.-Anton-Anlagen befindet sich das Denkmal des König Ludwig II. und ein schöner Kinderspielplatz für die Kleinen.

Anfahrt

Ludwigstraße in Partenkirchen, A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen, Autobahnende Eschenlohe auf B2 nach Garmisch-Partenkirchen. Der Beschilderung Ortsteil Partenkirchen folgen. Du fährst auf der Hauptstraße bis über die Rathauskreuzung. Danach biegt man links in die Schnitzschulstraße ein.

Von Mittenwald / Innsbruck auf der B2 kommend bis kurz vor die große Rathauskreuzung. Hier rechts in die Schnitzschulstraße einbiegen.

Von Reutte / Ehrwald / Tirol / Grainau kommend fährst du die B23 bis nach Garmisch-Partenkirchen. Hier folgst du der Beschilderung "Ortsteil Partenkirchen" bis zur Rathauskreuzung. HIer biegt man nach rechts Richtung Mittenwald / Innsbruck ab und ordnet sich gleich wieder für das Linksabbiegen ein. Hier fährt man in die Schnitzschulstraße.

Jetzt folgen alle Anfahrtsbeschreibungen der Beschilderung Tiefgarage (P12).

Parkplatz

Tiefgarage an der Badgasse (P12)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn von München (stündliche Anbindung aus München, regelmäßige Verbindungen von Innsbruck und Reutte), mit dem Ortsbus Linien 1 + 2 vom Bahnhofsvorplatz aus bis zur Haltestelle Ludwigstraße / Schnitzschulstraße.

Bergwelten entdecken