15.800 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Zur Ruine Scharnstein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
5 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Max. Höhe
715 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Waldreiche, aber dennoch sehr aussichtsreiche Wanderung hinauf zur Ruine Scharnstein im Almtal im Salzkammergut. Tatsächlich soll unweit der Burg Scharnstein eine zweite Burg, die dem Bruder gehörte, gestanden haben. Davon ist allerdings heute nichts mehr zu sehen. Sagen ranken sich aber dennoch darum.

💡

Mehr zur heute nicht mehr vorhanden zweiten Burg und die Sagen im Almtal erfährt man im Buch „Sagenhaft Wandern im Salzkammergut“ von Helmut Wittmann und Sabina Haslinger, erschienen im Servus-Verlag.

Anfahrt

Scharnstein liegt an der B120 zwischen Gmunden und Pettenbach. Zum Parkplatz an der Bahnhaltestelle oder dem Wanderparkplatz folgt man im Ort nahe der Almbrücke der Beschilderung zur Bahnhaltestelle bzw. zur Ruine Scharnstein.

Parkplatz

Wanderparkplatz 1

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Scharnstein-Mühldorf, Bushaltestelle Scharnstein B120/Almbrücke

Bergwelten entdecken